18. November: 18:30 Uhr: Gespräche über Kunst und Ordnung: Claudia de la Torre und Luisa Heese

Kosten inklusive Eintritt in die Ausstellung: 7 €

Als bildende Künstlerin und Verlegerin beschäftigt sich Claudia de la Torre mit der Art und Weise, wie wir zu Wissen gelangen, sowie mit den zugrunde liegenden Prozessen und Systemen der Wissenserzeugung. Im Museum im Kulturspeicher hat sie sich mit den hauseigenen Systemen von Archivierung und Ordnung befasst. Im Gespräch mit Luisa Heese erläutert sie ihre künstlerischen Prozesse, die Auseinandersetzung mit Ordnungsstrukturen und ihren Grenzen sowie die besondere Intention ihres Verlags backbonebooks, neue Perspektiven auf das Buch als Medium und Kunstwerk zu eröffnen.

Claudia de la Torre

Bildnachweis Frontbild zur Veranstaltung: DT 8010.1 ©Courtesy und Foto Claudia de la Torre.

>>> zurück