12. April bis 22. Juni 2014

weiterlesen
Gedächtnisausstellung für Wolfgang Lenz, 23. August bis 21. September

Am 1. Januar 2014 starb der Würzburger Maler Wolfgang Lenz. Er hinterließ seiner Heimatstadt Inkunabeln wie den „Würzburger Totentanz“, mit dem er das Trauma der Kriegszerstörung eindrücklich visualisierte, aber auch zahlreiche Werke im öffentlichen Raum wie die Ausmalung des Ratssaales. 1925 geboren und zunächst als Wandmaler ausgebildet, malte Lenz Zeit seines Lebens figürlich. Er blieb jedoch nicht bei der bloßen Wiedergabe der äußeren Wirklichkeit, sondern schuf in seinen Bildern eine eigene, phantastische Realität, voll Traum und Poesie. Dabei interessierten ihn sowohl das geheimnisvolle Eigenleben der Dinge in seinen Stillleben als auch die Welt des Theaters, der Maskerade und des Gauklertums. Die Gedächtnisausstellung zeigt Wolfgang Lenz’ künstlerischen Weg und die Vielfalt seines Schaffens in etwa 50 ausgewählten Werken aus dem Nachlass.

weiterlesen
Veranstaltungen
24. August: 13.00 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Von Rembrandt bis Richter - Meisterwerke der grafischen Sammlung Oldenburgweiterlesen
31. August 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Von Rembrandt bis Richter - Meisterwerke der grafischen Sammlung Oldenburgweiterlesen
04. September: 18.00 Uhr: Kunstapéritif zum Feierabend: Blick auf Emy Roederweiterlesen
07.September: 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Von Rembrandt bis Richterweiterlesen
09. September: 14.00 Uhr - 16.30 Uhr: Kunstforum: "Ein Hauch von Farbe" - Aquarellmalereiweiterlesen
13. September: 15.00 - 16.30 Uhr: Kunstforum für Jugendliche und Erwachseneweiterlesen
14. September: 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Von Rembrandt bis Richter - Meisterwerke der grafischen Sammlung Oldenburgweiterlesen
21. September: 11.15 Uhr und 15.00 Uhr: Öffentliche Sonntagsführungen: Von Rembrandt bis Richter - Meisterwerke der grafischen Sammlung Oldenburgweiterlesen
25. September: 19.30 Uhr: Künstlergespräch mit Edgar Gutbubweiterlesen
27. September: 15.00 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Von Rembrandt bis Richter - Meisterwerke der grafischen Sammlung Oldenburgweiterlesen
28.September: 11.15 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr:: Öffentliche Sonntagsführungen : Von Rembrandt bis Richter - Meisterwerke der grafischen Sammlung Oldenburg (letzter Tag der Ausstellung)weiterlesen
02. Oktober: 18.00 Uhr: Kunstapéritif zum Feierabend: Max Slevogt. Don Giovanni. Lithografien zu Mozarts Oper. 1924weiterlesen
03. Oktober: 19.30 Uhr: Klangraumkonzert: Werke von Gerhard Stäbler (im Foyer und auf dem Vorplatz des Museums)weiterlesen
05.Oktober: 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: ZERO und die Konkrete Kunstweiterlesen
12. Oktober: 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Die Spur des Lichts - Konkrete Fotografie in der Sammlung Peter C. Ruppertweiterlesen
14. Oktober: 14.00 Uhr - 16.30 Uhr: Kunstforum: Schwarz auf Weiß - Linoldruckweiterlesen
17. Oktober bis 19. Oktober: Fine A.R.T.S.weiterlesen
19. Oktober: 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Aufbruch in die dritte Dimension - das Relief in der Konkreten Kunstweiterlesen
26. Oktober: 11.15 Uhr: Öffentliche Sonntagsführung: Was ist Konkrete Kunst? Führung durch die Sammlung Peter C. Ruppertweiterlesen
30. Oktober: Studierende ins Museum! Freier Eintritt für Studierende an jedem letzten Donnerstag im Monat!weiterlesen
Aktuell
Das war das Kinderkulturfest 2014!weiterlesen
1. Preis beim bundesweiten Wettbewerb "Kinder zum Olymp"weiterlesen
Kinder philosophieren über Kunst- Der Jaspers' Club im Museum im Kulturspeicher Würzburgweiterlesen
Kooperationsprojekt der Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt mit der Museumspädagogikweiterlesen
Künstlergespräch Christiane Möbusweiterlesen
"Ich war noch nie in Würzburg im Museum….“weiterlesen
Kann man glücklicher als glücklich sein?weiterlesen
Neu im Museum: Multimediaguideweiterlesen
.
Video
Stadt der jungen Forscher: Beitrag der Museumspädagogik in Kooperation mit dem Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburgweiterlesen
Virtueller Rundgang durch das Museumweiterlesen
Angebot für Familien: Familienbox Op-Artweiterlesen
Kurzfilm über das Museum im Kulturspeicherweiterlesen
Form und Farbeweiterlesen
externer Link