Heinz Mack

6. August - 16. Oktober 2011

Die Sprache meiner Hand


Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Vielseitigkeit des zeichnerischen Schaffens von Heinz Mack seit 1950 bis heute. Es handelt sich um eine repräsentative Auswahl aus dem Besitz des Künstlers, ergänzt um wenige Zeichnungen aus dem Bestand des Museum Kunstpalast, wobei die meisten Werke noch nie öffentlich zu sehen waren.

Die gezeigten Arbeiten behaupten sich selbstbewusst in Macks vielfältigem Oeuvre. Die Zeichnungen sind nach eigenen Aussagen des Künstlers das Fundament seiner Kunst, die Grammatik seiner künstlerischen Arbeit und "die Sprache seiner Hand".

Die Ausstellung wurde kuratiert von Dr. Gunda Luyken, Leiterin der Graphischen Sammlung der Stiftung Museum Kunstpalast.

Wir freuen uns über die Unterstützung der Ausstellung im Rahmen der Medienpartnerschaft mit

b2_logo


 


>>> zurück

Kontakt
Museum im Kulturspeicher
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Tel: 09 31 / 3 22 25 0
Kontakt aufnehmen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK