Städtische Sammlung

Die Kunstwerke sind aus der Zeit von 1800 bis heute.

Würzburger Künstlerinnen

Im Museum sehen Sie Kunstwerke von 2 Würzburger Künstlerinnen.

Die Künstlerinnen heißen:

  • Getraud Rostosky
  • Emy Roeder

Gertraud Rostosky

Gertraud Rostosky war eine Malerin.

Gertraud Rostosky ist im Jahr 1876 geboren.

Gertraud Rostosky hat in Würzburg auf einem Gutshof gewohnt.

Auf dem Gutshof haben sich früher berühmte Künstler*innen getroffen.

Emy Roeder

Emy Roeder war eine Bildhauerin und Zeichnerin.

Emy Roeder ist im Jahr 1890 geboren.

Emy Roeder hat in ihrer Kindheit in Würzburg gelebt.

Danach hat Emy Roeder in verschiedenen Städten in Deutschland gelebt.

Während dem 2. Weltkrieg hat Emy Roeder in Italien gearbeitet.

Alle Kunstwerke von Emy Roeder gehören jetzt der Stadt Würzburg.

Mitmachen

In Raum 04 gibt es ein Rätsel zu Emy Roeder.

Das Rätsel gibt es in Leichter Sprache und in Standard∙sprache.
 

Porträts und Landschaften

Im Museum sehen Sie Bilder von Landschaften.

Und Sie sehen Bilder mit den Gesichtern von Menschen.

Diese Bilder heißen Porträts. 

Früher hat es noch keine Fotos gegeben.

Reiche Menschen wollten aber trotzdem Bilder von sich haben.

Diese Menschen haben dann Künstler*innen beauftragt.

Und die Künstler*innen haben die Gesichter und die Mode von den Menschen gemalt. 

Mitmachen

In Raum 03 steht ein Tast∙modell zu dem Bild

„Mondschein∙landschaft“ von Andreas Geist.

Sie können das Bild anfassen und daran riechen.

Am Tast∙modell gibt es noch mehr Informationen in Leichter Sprache.