Ihr barrierefreier Besuch im Museum

Vom 24. Oktober 2022 bis zum 23. April 2023 ist die Städtische Sammlung geschlossen, so dass in dieser Zeit die barrierefreien Angebote nur eingeschränkt verfügbar sind. Die Sammlung der Konkreten Kunst kann während dieser Zeit mit der App besucht werden. 

Führung Behindertenbeirat 29.10.2021 Foto C.Rolfs ©MiK36

Reisen für Alle

Unsere Zertifizierung im Projekt "Reisen für Alle" ist abgeschlossen. Wir können Ihnen nun geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit im Museum im Kulturspeicher zur Verfügung stellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Die Informationen finden Sie hier.externer Link


Reisen für Alle Logo und Piktogramme

Parkmöglichkeit

  • Gegenüber dem Haupteingang befindet sich ein Parkplatz für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Zugang zum Museum

  • Das Haus ist barrierefrei zugänglich. Neben der Eingangstreppe ist eine Rampe. Die Eingangstür öffnet sich automatisch. Shop, Cafe, Toiletten und alle Ausstellungsräume sind mit dem Rollstuhl erreichbar.

Die inklusive BFW-Smartinfo-App 

Die App kann kostenlos im Google Play Store und im Apple App Store herunter geladen werden. 
Sie begleitet alle Besucher*innen mit und ohne Beeinträchtigungen durch das Museum. 

Die App wird stets ergänzt und weiter entwickelt. Über Rückmeldungen zu Verbesserungen, Ergänzungen, Wünsche zur App würden wir uns sehr freuen. Bitte teilen Sie diese unseren Volunteers im Haus oder der Kasse mit. Gerne auch per Mail unter: Museumspaedogogik.Kulturspeicher@stadt.wuerzburg.de

inklusive BFW Smartinfo App

Einrichtungen im Museum

  • Kasse und Information im Foyer des Museums. Volunteers im Foyer. 
    Hier hilft man Ihnen gern bei allen Fragen und bei der Einrichung der Einstellungen in der App weiter. Wir haben neben Allgemeinen Infos und Hintergrundinfos Einstellungen für Blinde und Menschen mit Sehbeieinträchtigungen, in Leichter Sprache und für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie Gebärdensprachvideos. 
  • Toiletten: Toiletten und Toiletten für Menschen mit Beeinträchtigungen befinden sich im Erdgeschoss des Museums.
  • Aufzüge: Alle Ebenen sind mit dem Aufzug zugänglich. Die Aufzüge sind barrierefrei.
  • Klappstühle zur Mitnahme für den Rundgang stehen im Erdgeschoss bereit.
  • Wickelmöglichkeit: Eine Wickelmöglichkeit besteht in der Damentoilette im Erdgeschoss.
  • Buggys können an der Kasse ausgeliehen werden.
  • Garderoben und Schließfächer befinden sich im Erdgeschoss.
  • Große Taschen und Rucksäcke müssen eingeschlossen werden.

Blinde Besucher und Besucher mit Seheinschränkungen

  • Blindenhunde sind willkommen!
  • In Raum 3 des Museums kann ein Modell zum Gemälde "Mondscheinlandschaft" von Andreas Geist ertastet werden. Ergänzt wird dies durch eine Audiodeskription in der BFW-Smartinfo-App. Diese wird über das Handy mit Hilfe eines QR-Codes bzw. NFC aufgerufen.
  • Die App bietet über Beacons Orientierungshilfe im Museum. Zusätzlich ist ein Bodenleitsystem ist vorhanden.
  • Die Assistenzsoftware Eye-Able® in der Leiste oben auf der Website ermöglicht Ihnen, alle Inhalte der Website Ihren Bedürfnissen anzupassen.

    Tastmodell Andreas Geist Foto S.Kippes ©MiK 2

Gehörlose Besucher*innen und Besucher*innen mit Höreinschränkungen

  • Wenn Ihr Hörgerät über eine "T-Spule" verfügt, ist Ihnen unser Multimediaguide über ein induktives System zugänglich.
    Für unsere öffentlichen Ausstellungseröffnungen können Sie an der Kasse eine Induktionsschlaufe ausleihen. Es stehen 10 Schlaufen zur Verfügung.
    Die aktuellen Eröffnungstermine finden Sie unter VERANSTALTUNGEN:
    https://www.kulturspeicher.de/veranstaltungen/index.html
     
  • zusammenstellung-der-höranlagen-symbole-für-t-ir-fm
  • In Raum 4 gibt es ein Video mit Gebärdenspräche und Untertiteln zur Würzburger Künstlerin Gertraud Rostosky (Dauer 7.35 Min)
  • YouTube:
    Auf unserem You Tube Kanal finden Sie eine Playlist mit Videos in bzw. mit Gebärdensprache. externer Link
  • In der BfW-Smartinfo-App sind alle Texte in DGS-Videos mit Untertiteln übersetzt. 
  • Unsere Ausstellungseröffnungen werden von einer Gebärdendolmetscherin begleitet, die alle Reden übersetzt.
    Die aktuellen Eröffnungstermine finden Sie unter VERANSTALTUNGEN:
    https://www.kulturspeicher.de/veranstaltungen/index.html
    Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Eintritt ist frei.
    icon-gebärdensprache_cmyk-1 1

Rollstuhl ausleihen

  • An der Kasse kann ein klappbarer Rollstuhl ausgeliehen werden.

Besucher mit kognitiven Einschränkungen

  • Unsere Website gibt es in Leichter Sprache
  • Wir haben die inklusive BfW-Smart-Info App. In den App-Stores können Sie sich die App herunterladen. Mit der App werden Sie in Leichter Sprache durch das Museum begleitet. Die Museumskasse hilft Ihnen gerne bei allen Einstellungen zur App weiter. 
  • In Raum 4 gibt es ein Rätselspiel in Leichter Sprache zu der Künstlerin Emy Roeder. 
     
>>> zurück