Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren: Fotos ohne Kamera. Die Welt der Cyanotypie

Anmeldung: daniela.walter@stadt.wuerzburg.de
Anmeldeschluss: 04. August 
Kosten: 15 €

Leitung: Shannon Kruse, Daniela Walter in Kooperation mit dem Cairo
Veranstaltungsort: Museum im Kulturspeicher
 

Cyanotypie ist eines der ältesten fotografischen Verfahren. Mit der Kraft der Sonne und lichtempfindlichem Papier werden die Abzüge gezaubert. Wir bereiten die Emulsion zum Beschichten des Papiers selbst zu.  Das Papier wird damit beschichtet und trocknen gelassen. 
Während der Trockenzeit schauen wir uns die Ausstellung Gottfried Jäger an. Nach dem Trocknen haben wir Zeit mit dem Papier zu experimentieren. Anschließend wird es in der Sonne belichtet. Die Stellen, die mit dem Sonnenlicht in Berührung kommen, verwandeln
sich in sattes Blau. An den unbelichteten Stellen wäscht sich die Emulsion wieder aus und die Stellen bleiben Weiß. Lasst euch überraschen!

Cairo_Logo_quer


 

>>> zurück